Aktuelles

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

24h-Notruf in Strafsachen:
(0176) 64 22 46 40

Gebühreninformationen

 

Grundlage für die Rechtsanwaltsvergütung ist das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).

Es bestimmt unter anderem, dass sich die Vergütung des Rechtsanwalts zunächst danach richtet, ob er außergerichtlich oder gerichtlich tätig wird.

Weiterhin kostenentscheidend ist der Streitwert bzw. Gegenstandswert der Rechtsangelegenheit. 

 

Gerne ist die Vereinbarung eines Pauschalhonorars oder eines Stundenhonorars möglich. Sprechen Sie uns einfach an.

In geeigneten Fällen können Beraterverträge abgeschlossen werden. Im Rahmen dieser Verträge werden Umfang der Tätigkeit, Leistungsportfolio und Vergütungsrahmen individuell vereinbart.